Kontakt

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen zu unseren Produkten?

Tel.: 0651 6867-0

Oder schicken Sie einfach eine Mail an info(at)werner-trier.com.

Wir freuen uns auf Sie!

Der 4x4 S – Weitergedacht

Der WF trac 4x4 S ist die Skidder-Variante des WF trac 4x4. Die Fahrzeuglänge entspricht nahezu der herkömmlichen Bauweise. Eine Bereifung bis 38 Zoll und 800 mm Breite ist problemlos möglich. Der exzellente Wenderadius von 5,14 Metern ist in seiner Klasse unerreicht. Außerdem überzeugt der WF trac 4 x 4 S durch zahlreiche Weiterentwicklungen und umfangreiche Produktmerkmale.

 

Ergonomie

  • Mittig aufgebaute Kabine mit exzellenter Rundumsicht
  • Gefederte Vorderachse
  • Kabine um 270° drehbar

Effizienz

  • Fahrgeschwindigkeit bis zu 50km/h
  • Stufenlos leistungsverzweigtes Getriebe

Bodenschonung / Ökologie

  • Achsschenkellenkung für optimale Standsicherheit
  • Rahmen in Wannenbauweise mit robustem Verdrehlager
  • Allradantrieb der vier gleich große Räder am Vorderwagen
  • Neueste Abgastechnologie (SCR) besonders Kraftstoffsparend

Wendiger

  • Wendekreis unter 11m auch bei Bereifung 38“
  • Optimale Positionierung des Fahrzeugs zum Seil möglich

Geländegängiger

  • Sicheres Fahren quer zum Hang
  • Hundegang
  • Durch versetztes Fahren Schnelles herauskommen aus Fahrspuren
  • Selbst befreien, dank Knick und Achsschenkellenkung

Bessere Traktion / Mehr Zugleistung

  • Bei 38 Zoll Reifen noch mehr Bodenfreiheit
  • Geringere Aufbäumneigung (längerer Radstand)
  • Weniger Schlupf durch besseren Verzahnungseffekt der Reifen

Mehr Standsicherheit

  • Verwindungsgelenk und Knick getrennt, dadurch stabilere Bauweise
  • Optimale Position der Kransäulen vor der Hinterachse
  • Weniger Belastung auf Verwindungssperre, weil Kabine und Getriebe automatisch die Hinterachse belasten und die Verwindungssperre muss nur Vorderwagen halten

Bodenschonend

  • Handhabung
  • Spur in Spur fahren
  • Große, bis 800mm breite Reifen
  • Bis zu 87% mehr Aufstandsflächen gegenüber Standartbereifung

 Größere Bereifung Möglich, dadurch

  • Geländegäniger
  • Mehr Bodenfreiheit von 503mm auf 574mm
  • Größerer Böschungswinkel von 32° auf 37° vorne

 

 

 

Galerie 4x4s